Sie sind hier: Startseite



Herzlich willkommen auf unseren Seiten



die letzten Einsätze:


Brandsicherheitswache zur Montgolfiade

Anlässlich der 1 Montgolfiade Oberharz 2019 auf dem Schützenplatz Clausthal musste die Feuerwehr Clausthal-Zellerfeld aus Sicherheitsgründen eine Brandsicherheitswache stellen. Besondere Vorkommnisse waren nicht zu verzeichnen.


Erneuter Feueralarm im Pflegezentrum

In den Mittagsstunden des 13.09.2019 wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehren Buntenbock und Clausthal-Zellerfeld zu einem Brandeinsatz alarmiert. Die Brandmeldeanlage einer Pflegeeinrichtung in Buntenbock hatte Alarm ausgelöst. Als Grund für die Auslösung ließ sich schnell ausgetretener Wasserdampf im Küchenbereich lokalisieren. Mit Rückversetzung der Anlage in den Betriebszustand war der Einsatz sodann beendet


Brandmeldetechnik rief die Feuerwehr

In der Nacht vom 07.09. auf den 08.09.2019 wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehren Buntenbock und Clausthal-Zellerfeld zu einem Brandeinsatz alarmiert. Die Brandmeldeanlage einer Pflegeeinrichtung in Buntenbock hatte Alarm ausgelöst. Seitens der Feuerwehr ließ sich jedoch kein Grund für die Auslösung feststellen, sodass mit Rückversetzung der Anlage in den Betriebszustand der Einsatz beendet war.


Deo sorgte für die Auslösung der Brandmeldeanlage

Die Brandmeldeanlage im "Reha-Zentrum Oberharz - Am Schwarzenbacher Teich" hatte am Samstagmorgen ausgelöst und damit die Alarmierung der Feuerwehr Clausthal-Zellerfeld veranlasst. Die Einsatzkräfte kontrollierten den gemeldeten Bereich und stellten schnell fest, dass der Grund der Auslösung auf die Benutzung von Deospray zurückzuführen war. Für den Melder war diese Vernebelung ein rechtmäßiger Grund, um Alarm zu schlagen.


Unterstützung für den Rettungsdienst mit Drehleiter

Zur Unterstützung des Rettungsdienstes wurde die Feuerwehr Clausthal-Zellerfeld am späten Mittwochvormittag (04.09.2019) alarmiert. Es musste eine Patientin aus dem 1. Obergeschoss eines Wohnhauses in der Osteröder Straße transportiert werden, was den Einsatz der Drehleiter erforderlich machte.


Brand einer Hausfassade

Die Feuerwehren Schulenberg i.O. und Clausthal-Zellerfeld wurden am heutigen Mittwochmorgen (04.09.2019) um 07.47 Uhr zu einem Brandeinsatz alarmiert. Aus bisher unbekannter Ursache hat sich die Hausfassade an einem Wohnhaus in der Rudolf-Keune-Straße in Schulenberg entzündet. Seitens der Feuerwehr musste ein Teil des Hausbeschlages abgenommen werden, um an den Brandherd zu gelangen. Da das Feuer frühzeitig entdeckt wurde, konnte dem Brand recht schnell der Garaus gemacht werden.



Dienstpläne u. Terminhinweise:



weitere Ortsfeuerwehren:


zur Berg- und Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld gehören neben der Ortsfeuerwehr Clausthal-Zellerfeld auch folgende Ortsfeuerwehren:

>>> Ortsfeuerwehr Altenau
>>> Ortsfeuerwehr Buntenbock
>>> Ortsfeuerwehr Schulenberg
>>> Ortsfeuerwehr Wildemann


Aktuelles:


Belastungsübung und Pumpenausbildung

Die Gefahrgutausbildung am letzten Augustwochenende stand im Zeichen der jährlichen Belastungsübung für CSA-Träger und in der Ausbildung verschiedener Pumpen und Pumpenstrecken. Bei herrlichem Sonnenschein konnte der gesamte Ausbildungsabschnitt auf dem Außengeländer der Feuerwache Clausthal-Zellerfeld stattfinden.

 

>>>mehr lesen und Fotos


Übungssamstag der Höhenrettung

Die Fachgruppe Speziell Rettung aus Höhe und Tiefen war am 24.08.2019 zu Ausbildungszwecken den ganzen Tag im Bereich von Goslar unterwegs, um an verschiedenen Objekten Übungen abzuhalten.

 

Hier geht es zu einem Kurzbericht, mit einigen Fotos, der Höhenretter.


Abnahme der Jugendflamme 1

Dreizehn Angehörige der Jugendfeuerwehr Clausthal-Zellerfeld sind am vergangenen Freitag (30.08.2019) angetreten, um die Prüfung zur Jugendflamme 1 abzulegen. Ein sehr gutes Ergebnis kann allen Jugendlichen bescheinigt werden. Ihnen wurde Urkunde und Nadel ausgehändigt, die mit Stolz getragen wird. Die Angehörigen der Feuerwehr Clausthal-Zellerfeld gratulieren ihnen hierzu aufs Herzlichste.


Kleine Präsentation und aufs Laufband für eine „Gute Sache“

Im Rahmen einer Jubiläumsveranstaltung eines ortsansässigen Fitness-Studios hatte die Jugendfeuerwehr die Möglichkeit sich darzustellen und für eine "Gute Sache" aufs Laufband zu gehen.

>>>mehr lesen und Fotos


Exkursion statt Innendienst

Ortsbrandmeister Bremer organisierte als Ersatz für den Freitagsdienst am 2.8.2019 eine Exkursion in den Steinbruch Huneberg, bei Bad Harzburg.

>>> mehr lesen



Service:


 

richtiger Notruf:

die sechs "W" für den richtigen Notruf

WO ist etwas geschehen?

WAS ist geschehen? 

WIEVIELE Personen sind verletzt? 

WELCHER Art sind die Verletzungen?

WER ruft an?

WARTEN auf Rückfragen!