Sie sind hier: Startseite



Herzlich willkommen auf unseren Seiten


die letzten Einsätze:


Auslösung Brandmeldeanlage

Ohne erkennbaren Grund hatte die Brandmeldeanlage (BMA) in der ehemaligen Fachklinik Erbprinzentanne am Vormittag des 17.09.2018 ausgelöst. Eine Fachfirma für Brandmeldetechnik, die sich gerade im Gebäude aufhielt, konnte schnell Entwarnung geben, sodass lediglich der Einsatzleitwagen zwecks Rückstellung der BMA ausrücken musste.


Brandmeldealarm im Campus

In den Vormittagsstunden hatte die automatische Brandmeldeanlage in einem Institut auf dem Campus der TU Clausthal ausgelöst und damit für eine Alarmierung der Feuerwehr Clausthal-Zellerfeld Sorge getragen. Seitens der Feuerwehr musste eine umfangreiche Kontrolle der Brandmelder überwachten Bereiche durchgeführt werden, da mehrere Meldegruppen Alarm geschlagen hatten. Letztendlich konnte weder Rauch noch Feuer festgestellt werden, allem Anschein nach ist der Grund für die Auslösung auf einen technischen Defekt in der Brandmeldeanlage zurückzuführen.


Brandmeldealarm in Dietzelhaus

Aus bisher unbekannter Ursache hatte die Brandmeldeanlage im „Dietzelhaus“ in den Mittagsstunden des 11.09.2018 ausgelöst und damit die Feuerwehr Clausthal-Zellerfeld auf den Plan gerufen. Seitens der Feuerwehr wird von einem technischen Defekt ausgegangen. Eine Fachfirma für Brandmeldetechnik wird sich noch heute des Problems annehmen, um die Fehlerursache zu beheben.


Auslösung Brandmeldeanlage

In der Nacht auf den 07.09.2018 wurde die Feuerwehr Clausthal-Zellerfeld alarmiert, da die automatische Brandmeldeanlage in der Akademie des Sports ausgelöst hatte. Die Einsatzkräfte konnten weder Rauch noch Feuer feststellen, sodass ein technischer Defekt vermutet wird, der zur Alarmierung führte.

 


Technische Hilfeleistung

Zu einer Technischen Hilfeleistung wurde die Feuerwehr Clausthal-Zellerfeld in den frühen Abendstunden des 03.09.2018 alarmiert. Nach Rückmeldung der Polizei konnte der Einsatz noch während der Anfahrt abgebrochen werden.



Termine:


die nächsten Sondertermine:

Atemschutzübungsstrecke FTZ GS:

Mittwoch, 12.09.2018 - 18:30 Uhr

Gefahrgut / WAB-G Ausbildung:

Mittwoch, 10.10.2018 - 19.00 Uhr

weitere Termine:

- / -         



weitere Ortsfeuerwehren:


zur Berg- und Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld gehören neben der Ortsfeuerwehr Clausthal-Zellerfeld auch folgende Ortsfeuerwehren:

>>> Ortsfeuerwehr Altenau
>>> Ortsfeuerwehr Buntenbock
>>> Ortsfeuerwehr Schulenberg
>>> Ortsfeuerwehr Wildemann

Aktuelles:


Feuerwehr leistet Pionierarbeit und kann auf ein 70-jähriges Bestehen der Jugendgruppe zurückblicken

 

Als eine der wenigen von der englischen Militärregierung zugelassenen Hilfsorganisationen, versieht die Freiwillige Feuerwehr nach Ende des Zweiten Weltkrieges wie eh und je den Brandschutzdienst in der Stadt, aber sie hat Personal- und Nachwuchssorgen, denn der Krieg und die Ungunst der Zeit zeigen Folgen.

 

Bei den Feuerwehrmännern in Clausthal-Zellerfeld wurde die Idee einer eigenen Feuerwehrjugend geboren. Man wollte Nachwuchs heranbilden, die Jungen wieder für den Dienst zum Wohle der Allgemeinheit begeistern, ihr technisches Interesse wecken und fördern, ihnen Kenntnisse und Fertigkeiten vermitteln und sie auf den aktiven Feuerwehrdienst vorbereiten. Leicht war der Beginn der Feuerwehrjugendarbeit nicht. Es gab dafür weder eine gesetzliche Grundlage noch geldliche Zuwendungen von anderen Stellen. Aber es gab die Bereitschaft aktiver Feuerwehrmänner, sich der Jugend anzunehmen und in der Jugendarbeit aufzugehen. Im Sommer 1948 wurde mit der Jugendarbeit begonnen und die erste Jugendfeuerwehr Niedersachsens ins Leben gerufen.

 

Die Männer und Frauen der Freiwilligen Feuerwehr sind stolz darauf, dass ihre Jugendfeuerwehr als älteste Jugendwehr Niedersachsens auf ein 70-jähriges Bestehen zurückblicken kann. Dieses Jubiläum wurde am Samstag, den 15. September 2018 gefeiert.

>>>weiter lesen und Fotos


Jugendfeuerwehr wurde beim Kreis-Orimarsch mit dem 6. Platz belohnt

Die Jugendfeuerwehr Upen feiert in diesem Jahr ihren 40-jährigen Geburtstag und war Ausrichter des Kreis-Orientierungsmarsches im Landkreis Goslar. Am 01.09.2018 kamen 19 Jugendfeuerwehrgruppen nach Upen, um sich im Wettstreit zu messen.(.....)

>>>weiter lesen und Foto


Gefahrgutausbildung mit neuem Abrollbehälter „Umwelt“

Zum ersten Mal hat die Gefahrgutgruppe der Feuerwehr Clausthal-Zellerfeld mit dem neuen Abrollbehälter (AB) „Umwelt“ der Feuerwehrtechnischen Zentrale (FTZ) des Landkreises Goslar geübt. Am 01.09.2018 trafen sich die Kameraden der Gefahrgutgruppe an der Feuerwache in Clausthal-Zellerfeld zum Ausbildungsdienst. Bevor der praktische Dienst aufgenommen wurde, hatten alle die Möglichkeit den neuen AB – Umwelt in Augenschein zu nehmen. Kamerad Erich Hütter, Mitarbeiter der FTZ, erklärte sowohl den Inhalt als auch die Möglichkeiten seiner Anwendung ausführlich. (.....)

>>>weiter lesen und Fotos



Service:


 

richtiger Notruf:

die sechs "W" für den richtigen Notruf

WO ist etwas geschehen?

WAS ist geschehen? 

WIEVIELE Personen sind verletzt? 

WELCHER Art sind die Verletzungen?

WER ruft an?

WARTEN auf Rückfragen!