Sie sind hier: Startseite



Herzlich willkommen auf unseren Seiten


Die Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Clausthal-Zellerfeld für das Berichtsjahr 2020 findet am 17.09.2021 in der Feuerwache Clausthal-Zellerfeld, Am Kaiser-Wilhelm-Schacht 2, statt. Die Versammlung beginnt um 18.00 Uhr. Details können der anhängenden Einladung entnommen werden. Außerdem liegt das Protokoll der JHV vom 09.10.2020 bei. Diesbezügliche Printausgaben befinden sich im Funkraum in der Feuerwache und können von dort mitgenommen werden. Ferner hängen an den Bekanntmachungsstellen in der Feuerwache Einladungen in Papierform aus.

 >>> Einladung und Protokoll 09.10.2020


die letzten Einsätze:


Toaster sorgte für Rauchentwicklung

Zu einem Küchenbrand in einem Einfamilienhaus in der Osteröder Straße wurde die Feuerwehr Clausthal-Zellerfeld am Montagvormittag, den 13.09.2021 alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war eine deutliche Rauchentwicklung sichtbar. Ein Zutritt zur Wohnung konnte nur unter Atemschutz erfolgen. Der zur Brandbekämpfung vorgehende Trupp stellte fest, dass die Rauchentwicklung von einem Toaster ausging, der kurzerhand samt Inhalt ins Freie befördert wurde. Es schlossen sich sodann noch umfangreiche Be- und Entlüftungsarbeiten an.

  Einsatzfoto: Feuerwehr


Zwei Täuschungsalarme

Zweimal wurde die Feuerwehr am Freitag, den 10.09.2021 durch ausgelöste Brandmeldeanlagen alarmiert. Zum ersten Einsatz ging es zu einem öffentlichen Gebäude im Bereich des Kaiser-Wilhelm-Schachtes und beim dem zweiten Feueralarm zu einem Institut auf dem Campus der TU-Clausthal. In beiden Fällen handelte es sich um einen Täuschungsalarm ausgelöst durch Handwerkerarbeiten.

  Symbolfoto: Feuerwehr

Notfalltüröffnung

Um eine medizinische Versorgung durch den Rettungsdienst möglich zu machen, wurde die Feuerwehr Clausthal-Zellerfeld mit dem Stichwort „Notfalltüröffnung – Person hinter verschlossener Tür“ in den Nachtstunden des 08.09.2021 alarmiert. Da der Zugang zur Wohnung noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr hergestellt werden konnte, war ein Eingreifen der Wehrleute nicht mehr erforderlich.

 Symbolfoto: Feuerwehr

Täuschungsalarm einer Brandmeldeanlage

In den späten Nachmittagsstunden des 07.09.2021 löste eine Brandmeldeanlage in einem in der Arnold-Sommerfeld-Straße gelegenen Institut der TU Clausthal Feueralarm aus. Die Einsatzkräfte konnten im Gebäude weder Rauch noch Feuer feststellen. Als Grund für die Auslösung ließ sich ein Täuschungsalarm ausgehend von einem Labortrockenschrank ermitteln.

  Symbolfoto: Feuerwehr



Dienstpläne u. Terminhinweise:



weitere Ortsfeuerwehren:


zur Berg- und Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld gehören neben der Ortsfeuerwehr Clausthal-Zellerfeld auch folgende Ortsfeuerwehren:

>>> Ortsfeuerwehr Altenau
>>> Ortsfeuerwehr Buntenbock
>>> Ortsfeuerwehr Schulenberg
>>> Ortsfeuerwehr Wildemann


Aktuelles:


Zugübung im „alten Sportheim“

Im Rahmen des Ausbildungsdienstes hat der 1. Zug der Feuerwehr Clausthal-Zellerfeld eine Einsatzübung im „alten Sportheim“ am August-Tiemann-Sportplatz in der Adolf-Ey-Straße durchgeführt. Ausgangslage für die Übung war eine unklare Rauchentwicklung im Wohnbereich mit dem Schwerpunkt im Kinderzimmer. Der Brand hatte sich bereits auf den Dachbereich ausgebreitet und es wurden noch Personen vermisst. (…..)

 >>> mehr lesen und Fotos


Heißausbildung in einer Rauchgasdurchzündungsanlage

War es in den Jahren 2019 und 2020 eine Brandübungsanlage, die die Heißausbildung der Feuerwehren der Berg- und Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld begleitete, so war es in diesem Jahr eine Rauchgasdurchzündungsanlage der Firma Atemschutz Röser. In dieser Anlage können verschiedene Flammenbilder herbei geführt und Löschtechniken gezeigt werden. Anders als in einer Gasanlage wird diese mit festen Brennstoffen beheizt. (....)

>>> mehr lesen, Video und Fotos


Beim Ausbildungsdienst tritt wieder etwas „Normalität“ ein

Nach langer Corona bedingter Zwangspause hat die Feuerwehr Clausthal-Zellerfeld Anfang Juni wieder den Ausbildungsdienst aufgenommen. Zwar nicht in „alter Form“, denn das bestehende Hygienekonzept ist weiterhin zwingend einzuhalten, aber mit etwas mehr Normalität. Die Leitung des Baubetriebshofes der Berg- und Universitätsstadt ermöglichte dem 2. Zug der Feuerwehr Clausthal-Zellerfeld eine Übungslage ab zuarbeiten. (…..)

 

>>> mehr lesen und Fotos

Fotos: Feuerwehr



Service:


 

richtiger Notruf:

die sechs "W" für den richtigen Notruf

WO ist etwas geschehen?

WAS ist geschehen? 

WIEVIELE Personen sind verletzt? 

WELCHER Art sind die Verletzungen?

WER ruft an?

WARTEN auf Rückfragen!