Sie sind hier: Startseite



Herzlich willkommen auf unseren Seiten!


die letzten Einsätze:


Amtshilfe für die Polizei

In den Abendstunden des 22.09.2017 wurden Feuerwehren der Berg- und Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld, sowie die Fachgruppe Wasserrettung auf die L517 beordert, um dort Amtshilfe für die Polizei zu leisten.


Brandmelder löste Fehlalarm aus

Die Feuerwehr wurde um 18:54 Uhr zu einem Brandeinsatz alarmiert. Die Brandmeldeanlage in einem Gewerbebetrieb hatte ohne erkennbaren Grund ausgelöst. Es wird davon ausgegangen, dass ein technischer Defekt im betreffenden Melder vorliegt. Ein Eingreifen der Feuerwehr wurde nicht erforderlich.


Tierrettung

Mit dem Stichwort "Tierrettung" wurde um 15:37 Uhr, des 22.09.2017, die Feuerwehr Clausthal-Zellerfeld alarmiert. Auf dem Dach eines Wohnhauses im Bohlweg saß eine verängstigte Katze und fand nicht mehr den Weg zum Erdboden zurück. Parallel mit dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte gelang es der Eigentümerin, die Katze auf die rückwärtige Dachseite zu locken und dort in ein Dachfenster zu ziehen. Ein Eingreifen der Feuerwehr wurde somit nicht mehr notwendig.


Deospray sorgte für einen Feuerwehreinsatz

Am 22.09.2017 wurde, durch Auslösung der Brandmeldeanlage, die Feuerwehr um 07:30 Uhr zum Einsatz in das Reha - Zentrum Oberharz „Am Schwarzenbacher Teich“ gerufen. Schnell stellte sich heraus, dass der Auslösegrund für den "Brandmelder" der übermäßige Gebrauch von Deospray war. Für den Melder war diese Vernebelung ein rechtmäßiger Grund Alarm zu schlagen, sodass dieser Einsatz als Täuschungsalarm in den Brandbericht eingeht.



Termine:


die nächsten Sondertermine:

 

Atemschutzübungsstrecke FTZ GS:

17.10.2017 - 18:30 Uhr

erster Abmarsch ab Wache 18:00 Uhr

22.11.2017 - 18:30 Uhr

erster Abmarsch ab Wache 18:00 Uhr

 

WAB-G Ausbildung:

Feuerwache Clausthal-Zellerfeld

Samstag,  21.10.2017 - 08:00 Uhr 


weitere Ortsfeuerwehren:


zur Berg- und Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld gehören neben der Ortsfeuerwehr Clausthal-Zellerfeld auch folgende Ortsfeuerwehren:

>>> Ortsfeuerwehr Altenau
>>> Ortsfeuerwehr Buntenbock
>>> Ortsfeuerwehr Schulenberg
>>> Ortsfeuerwehr Wildemann

Aktuelles:


Kreis-Orimarsch der Jugendfeuerwehren

Der diesjährige Kreis-Orientierungsmarsch führte die teilnehmenden Mannschaften der Jugendfeuerwehren aus dem Landkreis Goslar nach Wolfshangen. 34 Mannschaften konnten sich in verschiedenen Disziplinen messen. Auch zwei Gruppen der Jugendfeuerwehr Clausthal-Zellerfeld waren mit dabei und belegten letztendlich einen beachtlichen vierten und dreizehnten Platz.

 

>>>mehr lesen und Fotos


Objektübung beim THW OV Clausthal-Zellerfeld

Die Einsatzübung am 05.09.2017 an der "THW – Unterkunft" im Altenbraker Ring sollte einer Überprüfung der Einsatztaktik, an dem im ehemaligen Bundeswehrgelände gelegenen Objekt, dienen. Die Übungsschwerpunkte lagen neben dem Einsatz von Atemschutzgeräteträgern in den Hallen der THW-Einsatzfahrzeuge als auch bei der Herstellung der Löschwasserversorgung, wobei eine innerstädtische Straßenquerung den Einsatz einer Schlauchbrücke erforderlich machte.

>>>mehr lesen und Fotos


Sponsoren finanzieren Fahrzeug für die jungen Brandschützer

Bei der Feuerwehr im Stadtverband Clausthal-Zellerfeld ist die Freude groß. Sie hat heute ein durch Sponsoren finanziertes Fahrzeug in den Dienst genommen. Der „Ford Transit Courier Kombi“ wird vorrangig für die Kinder- und Jugendfeuerwehrarbeit genutzt. Damit sind die jungen Brandschützer ein Stück unabhängiger geworden.

>>>mehr lesen und Fotos



Service:


 

richtiger Notruf:

die sechs "W" für den richtigen Notruf

WO ist etwas geschehen?

WAS ist geschehen? 

WIEVIELE Personen sind verletzt? 

WELCHER Art sind die Verletzungen?

WER ruft an?

WARTEN auf Rückfragen!