Sie sind hier: Startseite



Herzlich willkommen auf unseren Seiten!


die letzten Einsätze:


Vollbrand einer Gartenlaube

Am Nachmittag des 18.11.2017 wurde die Feuerwehr zu einem Brand einer Gartenlaube in der Kleingartenanlage "Roseneck" alarmiert. Bei Ankunft stand eine größere Gartenlaube in Vollbrand. Von den Tanklöschfahrzeugen wurde der Brand unter Einsatz von 2-C-Rohren bekämpft. 3.000 Liter Löschwasser waren ausreichend, um dem Feuer zu löschen. Etwas aufwendiger war es, die „Brandruine“ stromlos zu schalten, denn die Stromverteilung befand sich nicht in unmittelbarer Gebäudenähe. Nach rund zwei Stunden war der Einsatz beendet und das letzte Fahrzeug konnte die Einsatzstelle verlassen.

 >>>weitere Fotos (unter Einsätze)


Feuerlöscher löste Alarm aus

Zu einem Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienstes und Polizei kam es in den Nachtstunden am Samstag, des 18. Novembers. Unbekannte Täter hatten den Inhalt eines Feuerlöschers in den Kellerräumlichkeiten eines Studentenwohnheims in der Leibnizstraße versprüht und so den Alarm der Brandmeldeanlage ausgelöst.


Brandsicherheitswache zur Experimentalvorlesung und Lasershow

Am 17. November fand in Clausthal-Zellerfeld die zweite „Lange Nacht der Wissenschaften“ statt. Zur Experimentalvorlesung im Historischen Hörsaal des Instituts für Allgemeine und Anorganische Chemie (Paul-Ernst-Straße 4) und zur Lasershow im Großen Physik-Hörsaal (Leibnizstraße 4) wurde eine Brandsicherheitswache gestellt.


Beseitigung einer Gefahrenstelle

In der Bornhardtstraße hatte sich ein dort befindliches Werbebanner einseitig aus der Befestigung gelöst. Zur Beseitigung der davon ausgehenden Gefahr für den Straßenverkehr wurde die Feuerwehr in den Abendstunden des 14.11.2017 herangezogen. Durch die Einsatzkräfte wurde das Banner abgenommen, wobei die Drehleiter zum Einsatz kam.



Termine:


die nächsten Sondertermine:

 

Atemschutzübungsstrecke FTZ GS:

Termine für 2017 stehen nicht mehr anr

 

WAB-G Ausbildung:

Termine für 2017 stehen nicht mehr an.


weitere Ortsfeuerwehren:


zur Berg- und Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld gehören neben der Ortsfeuerwehr Clausthal-Zellerfeld auch folgende Ortsfeuerwehren:

>>> Ortsfeuerwehr Altenau
>>> Ortsfeuerwehr Buntenbock
>>> Ortsfeuerwehr Schulenberg
>>> Ortsfeuerwehr Wildemann

Aktuelles:


Jugendfeuerwehr besuchte BG RCI

Rettung bei Grubenunglücken erfordern spezielle Ausrüstung und die Zusammenarbeit von vielen Fachleuten. Es gibt Kompetenz – Zentren für Notfallprävention und vier Hauptstellen für das Grubenrettungswesen. Eine dieser Einrichtungen befindet sich in Clausthal-Zellerfeld, die die Jugendfeuerwehr besuchte.

>>>mehr lesen und Fotos


Laternenumzug zum Martinstag am 11.11.2017

Der Zugführer Thomas Riefling hatte in diesem Jahr zum Laternenumzug am Martinstag eingeladen. Trotz des nebligen und nasskalten Wetters waren viele Eltern und Großeltern mit ihren Kindern der Einladung gefolgt.

>>>mehr lesen und Fotos


Jahresabschlussübung am 27.10.2017

Die diesjährige Jahresabschlussübung führte die Feuerwehr in die Haupt- und Realschule in Clausthal-Zellerfeld. Nach Übungslage war im Toilettenbereich ein Schadenfeuer ausgebrochen und die Rauchentwicklung führte dazu, dass nicht alle Schülerinnen und Schüler ihre Klassenräume und damit das Gebäude verlassen konnten.

>>>mehr lesen und Fotos


Atemschutz - Notfalltraining

Die Grundlage für einen sicheren Feuerwehrdienst ist eine umfassende Aus- und Fortbildung aller Einsatzkräfte. Bei gefährlichen Einsatzarten, wie z. B. dem Brandeinsatz, ist es enorm wichtig, dass die eingesetzten Atemschutzgeräteträger den entsprechenden Anforderungen gewachsen und für diese qualifiziert sind.

 

Auch in diesem Jahr wurde für die Atemschutzgeräteträger der Berg- und Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld wieder ein Atemschutz-Notfalltraining angeboten.

>>>mehr lesen und Fotos



Service:


 

richtiger Notruf:

die sechs "W" für den richtigen Notruf

WO ist etwas geschehen?

WAS ist geschehen? 

WIEVIELE Personen sind verletzt? 

WELCHER Art sind die Verletzungen?

WER ruft an?

WARTEN auf Rückfragen!