Sie sind hier: Startseite



Herzlich willkommen auf unseren Seiten



Letzter Einsatz: am 10.04.2024 - 11:44 Uhr >> Technische Hilfeleistung - Verkehrsunfall „B 241 - Auerhahn" <<

die letzten Einsätze:


Verkehrsunfall am Auerhahn

Gegen 11:40 Uhr ereignete sich auf der B241 in Höhe des Auerhahns ein Verkehrsunfall mit einem allein beteiligten Kraftfahrzeug, bei dem die Fahrerin sich nicht eigenständig aus dem Fahrzeug befreien konnte. Mit dem Stichwort "Verkehrsunfall - eingeklemmte Person" wurden die Feuerwehren Hahnenklee-Bockswiese und Clausthal-Zellerfeld alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war bereits ein Fahrzeug des Rettungsdienstes Goslar vor Ort und ein Retter auch schon im Auto bei der Patientin. Nachdem die Feuerwehr einen Zugang zum Innenraum des Fahrzeuges geschaffen hatte, konnte die Verunfallte mithilfe eines Spineboards aus dem PKW befreit werden. Der zum Einsatz hinzugezogenen Rettungshubschrauber "Christoph 30" aus Wolfenbüttel übernahm den Transport in eine entsprechende Klinik.

Mit Bergung des Unfallfahrzeuges und Nachkontrolle der Einsatzstelle konnten die letzten Kräfte der Feuerwehr die Rückfahrt antreten.


PKW - Brand

Am 08.04.2024 wurde die Feuerwehr Clausthal-Zellerfeld um 08:28 Uhr zu einem PKW-Brand alarmiert. Das Fahrzeug war auf einem Grundstück am Rollplatz abgestellt. Bei Eintreffen der Feuerwehr befand sich das Feuer in der Entstehungsphase. Mit Einsatz eines Schaumlöschers und eines C-Rohres konnten die Flammen abgelöscht werden, wobei eine laufende Kontrolle nach versteckten Glutnestern mittels Wärmebildkamera erfolgte.


Notfalltüröffnung

Zu einer Notfalltüröffnung in einem in der Bergstraße gelegenen Wohnhaus wurde die Feuerwehr Clausthal-Zellerfeld am Morgen des 08.04.2024 alarmiert, da eine Patientin, die medizinischer Hilfe bedurfte, nicht eigenständig die Wohnungstür öffnen konnte. Glücklicherweise war in der Nachbarschaft ein Zweitschlüssel deponiert, was einen Zugang schadenfrei möglich machte.


Kleinbrand

Die Feuerwehren Wildemann und Clausthal-Zellerfeld wurden am Vormittag des 06.04.2024 zu einem Brandeinsatz alarmiert. Noch während der Anfahrt erreichten die Clausthal-Zellerfelder Kräfte die Nachricht, dass Kräfte und Mittel der Ortsfeuerwehr Wildemann ausreichend seien, sodass die Einsatzfahrt abgebrochen werden konnte.



Dienstpläne u. Terminhinweise:



weitere Ortsfeuerwehren:


zur Berg- und Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld gehören neben der Ortsfeuerwehr Clausthal-Zellerfeld auch folgende Ortsfeuerwehren:

>>> Ortsfeuerwehr Altenau
>>> Ortsfeuerwehr Buntenbock
>>> Ortsfeuerwehr Schulenberg
>>> Ortsfeuerwehr Wildemann


Aktuelles:


Die Löschmäuse besuchen die Polizei

 

Beim ersten Dienst nach den Osterferien hieß es diesmal Fahrzeuge besetzen und auf geht's zum Polizeikommissariat Oberharz. (....)

>>> weiterlesen und Fotos


Besuch in der FTZ

Der Ausbildungsdienst am 05.04.2024 führte die Jugendfeuerwehr Clausthal-Zellerfeld nach Goslar in die Feuerwehrtechnischen Zentrale (FTZ). Die Jugendlichen haben dort vom Mitarbeiter Dennis Himstedt viele Informationen und Eindrücke über die Aufgabe und Technik der FTZ bekommen. Neben Fuhrpark und Technik bekamen sie auch Einblicke in die Atemschutzübungsanlage sowie der Schlauchpflege.

An dieser Stelle nochmals einen Dank an Dennis für den interessanten Dienst.

 >>> weitere Fotos


Tradition wieder belebt

Nach Jahren „ohne“, fanden sich einige unserer Kameraden wieder zum Bau eines Osterfeuers zusammen. Es sollte wieder zu einem Familienfest werden und das wurde es auch. Die Angehörigen unserer Kameradinnen und Kameraden kamen und brachten ihren Nachwuchs mit. Aber auch Gäste waren herzlich willkommen. Durch die Anwesenheit vieler kleiner Gäste wurde das Feuer auch schon gegen achtzehn Uhr entzündet, sodass es für die Familien nicht zu spät werden sollte. Aber auch die Großen hatten ihren Spaß. Bei angenehmen Temperaturen konnte man den Abend so richtig genießen. So war es doch ein richtig schönes Familienfest. Einen herzlichen Dank an das Osterfeuerteam für die schönen Stunden.

>>>weitere Fotos


Besondere Ehrung in der Jahreshauptversammlung

 

Andreas Hoppstock zum Ehrenmitglied ernannt

 

Die Ortsfeuerwehr Clausthal-Zellerfeld ist traditionell die letzte der Feuerwehren aus dem Stadtverband Clausthal-Zellerfeld, die ihre Jahreshauptversammlung abhält. Viele befreundete Feuerwehren und Organisationen waren eingeladen und auch zur Versammlung angereist. Nach einer Schweigeminute zum Gedenken der im vergangenen Jahr verstorbenen Kameraden gaben die Verantwortlichen für Kinder- und Jugendfeuerwehr sowie der Alters-/Ehrenabteilung ihren Bericht für das Jahr 2023 ab.

 

Eine ganz besondere Ehrung, die in der Ortsfeuerwehr Clausthal-Zellerfeld nicht alltäglich ist, erhielt der Ehrenstadtbrandmeister der Berg- und Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld, der Abschnittsbrandmeister Andreas Hoppstock. Ihm wurde die Ehrenmitgliedschaft in „seiner Feuerwehr“ verliehen.

 

>>> mehr lesen und Fotos



Service:


 

richtiger Notruf:

die sechs "W" für den richtigen Notruf

WO ist etwas geschehen?

WAS ist geschehen? 

WIEVIELE Personen sind verletzt? 

WELCHER Art sind die Verletzungen?

WER ruft an?

WARTEN auf Rückfragen!