Sie sind hier: Startseite



Herzlich willkommen auf unseren Seiten!


die letzten Einsätze:


15.01.2017, 19:16 Uhr – Technische Hilfeleistung, Graupenstraße

Der Brandmeister vom Dienst (BvD) wurde alarmiert um eine Gefahrenstelle in der Graupenstraße in Augenschein zu nehmen und sodann weitere Maßnahmen einzuleiten. An einer Energieversorgungsstation drohte sich ein Schneebrett vom Dach zu lösen und in den öffentlichen Verkehrsraum zu fallen. Da die Gefahrenstelle leicht vom Fußweg zu erreichen war, wurde kurzerhand mit einer Schaufel das Schneebrett angestochen, um es kontrolliert abstürzen zu lassen. Damit war der kleine Einsatz für die beiden Feuerwehrmänner bereits nach knapp 30 Min. beendet.


12.01.2017,  23:11 Uhr – Technische Hilfeleistung, Rollstraße

In einem Mehrfamilienhaus in der Rollstraße ist es zu einem Wasseraustritt gekommen, zu dessen Gefahrenbeseitigung die Feuerwehr alarmiert wurde. Die Einsatzkräfte stellen fest, dass in einer Zwischendecke zum zweiten Obergeschoss eine Leitung undicht war, die ihr Wasser bis ins Erdgeschoss abgegeben hatte. Seitens der Feuerwehr wurde der Wasseraustritt gestoppt und das Wasser im ersten Obergeschoss aufgenommen, um damit einen weiteren Durchfluss ins Erdgeschoss aufzuhalten. Im Anschluss konnte die Einsatzstelle an den zwischenzeitlich herbeigeeilten Hausverwalter übergeben werden, der weitere Maßnahmen zur Ursachenbeseitigung einleitet.


11.01.2017, 22:54 Uhr – Technische Hilfeleistung, Leibnizstraße

Die Feuerwehr Clausthal-Zellerfeld wurde zur Unterstützung für den Rettungsdienst in die Leibnizstraße alarmiert. Eine Patientin musste schonend aus dem Dachgeschoss in den Rettungswagen transportiert werden. Die Rettungsdienstkräfte waren nicht ausreichend, so dass für die Tragehilfe "manpower" benötigt wurde.



Termine:


die nächsten Sondertermine:

Atemschutzübungsstrecke FTZ GS:

14.02.2017 - 18:30 Uhr 

29.03.2017 - 18:30 Uhr

Jeweils erster Abmarsch ab Wache 18:00 Uhr

 

WAB-G Ausbildung:

Freitag,     24.03.2017 - 18:30 Uhr Wache Clausthal-Zellerfeld

Mittwoch,  12.04.2017 - gemeinsame Ausbildung mit Feuerwehr Langelsheim  in Langelsheim   (Uhrzeit wird noch rechtzeitig bekannt gegeben)

 


>>> Terminvorschau

 

>>> Dienstplan 1. Halbjahr 2017

>>> Dienstplan - SRHT 2017

>>> Dienstplan - Löschmäuse 1. Halbjahr 2017 (noch nicht eingestellt)

 


weitere Ortsfeuerwehren:


zur Berg- und Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld gehören neben der Ortsfeuerwehr Clausthal-Zellerfeld auch folgende Ortsfeuerwehren:

>>> Ortsfeuerwehr Altenau
>>> Ortsfeuerwehr Buntenbock
>>> Ortsfeuerwehr Schulenberg
>>> Ortsfeuerwehr Wildemann


Aktuelles:


Ausbildungsabschluss des 2. Zuges in gemütlicher Runde am 18.11.2016

Mit Zeitumstellung Ende Oktober beginnt für die Feuerwehr die Ausbildungsphase des Winterhalbjahres. Der 2. Zug hat dies zum Anlass genommen, den vergangenen Ausbildungszeitraum in gemütlicher Runde abzuschließen. Das Thema "Feuerwehr" war an diesem Abend tabu, im Vordergrund standen nette Gespräche, lecker Essen und wer mochte, dass ein oder andere Spiel an "Dartscheibe" oder "Kicker". Hier konnte man so manches versteckte Talent entdecken. Kurz um, es war ein gelungener, gemütlicher Abend.

>>>Fotos ansehen


8.11.2016, feierliche Fahrzeugübergabe

Er hat seine erste Bewährungsprobe zwar schon bestanden, aber jetzt wurde er auch offiziell übergeben, der neue Rüstwagen.

 

>>> mehr lesen und Fotos ansehen

 


07.11.2016, Laternenumzug

Alle Jahre wieder wird für die Jüngsten ein Laternenumzug rund um die Feuerwache organisiert. In diesem Jahr war die Resonanz nicht so groß wie in den letzten Jahren. Leichtes Schneetreiben bei feuchter Witterung waren nicht gerade die besten Voraussetzungen für einen Laternenumzug. Aber den anwesenden Kindern mit Eltern oder Großeltern konnte die Laune nicht verdorben werden. Nach Anzünden oder Einschalten der Laternen ging es dann mit Gesang einmal im großen Kreis um die Feuerwache.

 

Zwischenzeitlich bereiteten die in der Wache Zurückgebliebenen für alle Teilnehmer, egal ob GROSS oder KLEIN,  einen kleinen Würstchen – Imbiss vor. Nach so einer "anstrengenden Tour" schmeckten die Würstchen besonders gut und fanden auch reißenden Absatz.

>>> Fotos ansehen



Service:


 

richtiger Notruf:

die sechs "W" für den richtigen Notruf

WO ist etwas geschehen?

WAS ist geschehen? 

WIEVIELE Personen sind verletzt? 

WELCHER Art sind die Verletzungen?

WER ruft an?

WARTEN auf Rückfragen!

 

>>> mehr interessante Themen

>>> unsere Seite für Kinder