Sie sind hier: Startseite



Herzlich willkommen auf unseren Seiten!


die letzten Einsätze:


12.03.2017, 12:29 Uhr - Brandeinsatz, Hahnenklee-Bockswiese

 

Mit dem Stichwort „unklare Rauchentwicklung aus Fenster“ wurde die Feuerwehr Clausthal-Zellerfeld zur Unterstützung der Feuerwehrkräfte nach Hahnenklee-Bockswiese alarmiert.

>>>mehr lesen und Fotos

 


11.03.2017, 21:25 Uhr - Technische Hilfeleistung, Altenauer Straße

Zum ersten Clausthaler Techno-Rave, auf einem ehemaligen Institutsgelände in der Altenauer Straße am Eingang von „Werk – Tanne“, wurde eine Brandsicherheitswache durch die Feuerwehr gestellt. Entsprechend dem Motto der Veranstaltung, „für Toleranz und ein friedliches Zusammenleben“ gestaltete sich auch der Brandsicherheits-Wachdienst, der gegen 06:00 Uhr sein Ende fand.


09.03.2017, 11:05 Uhr - Brandeinsatz, Sachsenweg. 

Die Brandmeldeanlage an einem Prüfstand in einem Forschungsbetrieb hatte aufgrund einer leichten Vernebelung ausgelöst. Seitens der Feuerwehr war ein Eingreifen nicht erforderlich, so dass schnell Entwarnung gegeben werden konnte.

 


08.03.2017, 16:17Uhr – Technische Hilfeleistung, Großer Bruch

Zu einer Notfalltüröffnung wurde die Feuerwehr in den Großen Bruch gerufen. Für den Rettungsdienst musste ein Zugang zu einer Wohnung geschaffen werden, um eine hilflose Person versorgen zu können.



Termine:


die nächsten Sondertermine:

Atemschutzübungsstrecke FTZ GS:

29.03.2017 - 18:30 Uhr

erster Abmarsch ab Wache 18:00 Uhr

 

WAB-G Ausbildung:

Freitag,     24.03.2017 - 18:30 Uhr Wache Clausthal-Zellerfeld

Samstag,  29.04.2017 - gemeinsame Ausbildung mit Feuerwehr Langelsheim  in Langelsheim   (Uhrzeit wird noch rechtzeitig bekannt gegeben)

 



weitere Ortsfeuerwehren:


zur Berg- und Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld gehören neben der Ortsfeuerwehr Clausthal-Zellerfeld auch folgende Ortsfeuerwehren:

>>> Ortsfeuerwehr Altenau
>>> Ortsfeuerwehr Buntenbock
>>> Ortsfeuerwehr Schulenberg
>>> Ortsfeuerwehr Wildemann


Aktuelles:


Am 10.03.2017 fand die Jahreshauptversammlung statt. Neben den Jahresberichten standen unter anderem Ehrungen und Beförderungen auf der Tagesordnung.


Eistauchübung der Fachgruppe Wasserrettung im Schwarzenbacher Teich

Am Samstag, den 11.02.2017 veranstaltete die Fachgruppe Wasserrettung eine Eistauchübung am Schwarzenbacher Teich.

 

Eistauchgänge dienen den Rettungstauchern - gegenüber einem Tauchgang im Freiwasser, der Übung und Gewöhnung an die andere Umgebung. Bei Eistauchgängen werden erhöhte Anforderungen an die Rettungstaucher gestellt.

>>>mehr lesen und Fotos


04. u. 05.02.2017 – Technische Hilfeleistung zum Schlittenhunderennen

„Rennen bei Kaiserwetter“ titelte die Goslarsche Zeitung in ihrem Bericht zum Schlittenhunde – Adventure 2017. Seit 1981 wird diese Veranstaltung in Clausthal-Zellerfeld ausgetragen. Von Anfang an war auch die Feuerwehr involviert. In den Jahren, als das Rennen noch am Schützenplatz in Clausthal statt fand, mit einen Großaufgebot an Kräften. Die Aufgaben reichten von Logistik über Streckenposten bis hin zum Einlass- und Kassendienst.

Zwischenzeitlich wurden die Aufgaben auf viele Veranstaltungshelfer und somit auf viele Schultern verteilt. Auch in diesem Jahr hat die Feuerwehr wieder den Kassen- und Einlassdienst übernommen, um die Zuschauerströme in die richtigen Bahnen zu lenken. Ganz nebenbei zauberte das schöne Wetter den Helfern auch ein Lächeln ins Gesicht.



Service:


 

richtiger Notruf:

die sechs "W" für den richtigen Notruf

WO ist etwas geschehen?

WAS ist geschehen? 

WIEVIELE Personen sind verletzt? 

WELCHER Art sind die Verletzungen?

WER ruft an?

WARTEN auf Rückfragen!

 

>>> mehr interessante Themen

>>> unsere Seite für Kinder