Sie sind hier: Einsätze / F03 Mühlenstraße


Großalarm für die Rettungskräfte


Mit dem Stichwort „F03 Feuer – groß, Gebäudebrand – Personen im Gebäude“ wurde die Feuerwehr Clausthal-Zellerfeld in den Nachmittagsstunden des 17.06.2018 alarmiert. Der Einsatzort befand sich in der Mühlenstraße in einem Mehrparteienhaus. Aufgrund der Alarmmeldung wurde davon ausgegangen, dass bei dem Einsatz mehr als 20 zu betreuende Personen vom Brandeinsatz betroffen sind. Neben der Feuerwehralarmierung wurde daher auch ManV 20 Alarm ausgelöst.

 

Im Eingangsbereich (Vorflur) einer Erdgeschosswohnung war es zu einem Schadenfeuer gekommen. Beim Eintreffen der Feuerwehr Clausthal-Zellerfeld war zwar das Feuer bereits durch Anwohner gelöscht, jedoch das angrenzende Treppenhaus noch massiv verraucht. Die Feuerwehreinsatzkräfte führten umfangreiche Belüftungsarbeiten durch, die bis zur vollständigen Entrauchung über eine halbe Stunde in Anspruch nahmen.

 

Durch den Rettungsdienst und dem DRK Clausthal-Zellerfeld wurden 24 Personen medizinisch gesichtet, von den letztendlich 6 Personen – darunter ein Säugling - verschiedenen Krankenhäusern zugeführt werden mussten.

 

Im Einsatz befanden sich 70 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst, DRK und Polizei.

 

 



Fotos: Feuerwehr Clausthal-Zellerfeld

       (P. Müller, 17.06.2018)