Brand von Autoreifen und Müllbehälter greift auf Hausfassade über


In den frühen Morgenstunden des 07.01.2018 kam es zu einem Brand einer Hausfassade. An der rückwärtigen Gebäudeseite gerieten Kfz-Reifen und ein Müllbehälter, aus bisher unbekannter Ursache, in Brand. Die Flammen griffen auf die Außenseite des Gebäudes über. Die Feuerwehr Clausthal-Zellerfeld wurde um 01.44 Uhr alarmiert. Aufgrund der eingehenden Alarmmeldung rückte der erweiterte Löschzug der Wehr aus. Die Feuerquelle war zwar rasch gelöscht, jedoch zogen sich die Nachlöscharbeiten noch rund eine Stunde hin, zumal die Verkleidung der Hausfassade abgenommen werden musste, um die darunter befindlichen Glutnester endgültig zu beseitigen. Abschließend kontrollierten die Einsatzkräfte mit einem Messgerät noch die Wohnungen, um ausschließen zu können, dass sich dort Schadstoffe in der Luft festgesetzt hatten. Alles in allem war der Einsatz gegen 03.00 Uhr beendet.



Fotos: Feuerwehr Clausthal-Zellerfeld

       (P. Müller, 07.01.2018)