Sie sind hier: Einsätze / VU B242


Verkehrsunfall mit Forstmaschine


Auf dem Straßenstück der B242 zwischen Polsterberg und dem Abzweig der B498 (Riefensbeek-Kamschlacken) verunfallte eine Forstmaschine und kam auf der Seite zum Liegen. Dabei wurden zwei der drei Fahrspuren blockiert. Mit dem Stichwort „Verkehrsunfall - LKW - Person eingeklemmt“ erfolgte die Alarmierung der Feuerwehr Clausthal-Zellerfeld um 09.51 Uhr. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war der alleinbeteiligte Fahrer bereits aus dem Unfallfahrzeug befreit und der Rettungsdienst hatte schon die medizinische Versorgung übernommen.

 

Die aus dem Schlepper austretenden Betriebsstoffe wurden durch die Feuerwehr aufgefangen und die Verunreinigungen auf der Fahrbahn mit Bindemittel abgestreut. Außerdem gelang es, den weiteren Betriebsstoffaustritt zu unterbinden. Während der gesamten Maßnahme bestand Erfordernis, den Brandschutz an der Einsatzstelle sicherzustellen.

 

Bis zum Aufrichten des Unfallfahrzeuges durch das Forstunternehmen war eine Anwesenheit der Feuerwehr notwendig, da ein weiterer Austritt von Schadstoffen aus den Hydraulikschläuchen nicht ausgeschlossen werden konnte.



Fotos: Feuerwehr Clausthal-Zellerfeld

Aufnahmen Drohne: GZ / F. Neuendorf

       (P. Müller, 05.01.2021)