Sie sind hier: Startseite



Herzlich willkommen auf unseren Seiten!


die letzten Einsätze:


28.08.2016, 10:25 Uhr - Brandeinsatz, Adolf-Ey-Straße.

Die Feuerwehr Clausthal-Zellerfeld wurde zur Bildungsstätte der Sportjugend im LSB Niedersachsen e.V. in die Adolf-Ey-Straße alarmiert. Dort hatte die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst. Nach dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte kontrollierten diese den gemeldeten Bereich. Eine Ursache konnte nicht festgestellt werden. Die Brandmeldeanlage wurde wieder in den Betriebszustand zurückgesetzt und die Einsatzstelle an einen Verantwortlichen übergeben.


27.08.2016, 16:01 Uhr - Brandeinsatz, Altenau

zur nachbarlichen Löschhilfe wurde die Feuerwehr Clausthal-Zellerfeld alarmiert, um die Kameraden von Altenau bei der Bekämpfung eines Schadenfeuers zu unterstützen. Gemeldet war auf dem Glockenberg ein Wohnungsbrand. Die ersteintreffenden Kräfte der Feuerwehr Altenau stellten fest, dass es sich bei der Schadensstelle um angebranntes Essen handelte und konnten so Entwarnung geben. Der auf Einsatzfahrt befindliche Löschzug der Feuerwehr Clausthal-Zellerfeld brach daraufhin die Alarmfahrt ab und kehrte wieder in seinen Standort zurück.


25.08. und 26.08,2016 - Technische Hilfeleistungen, An der Treuerhalde und Ringerhalde

Je an einem Wohnhaus wurde die Beseitigung einer Gefahrenstelle erforderlich.


25.08.2016, 17:00 Uhr - Brandeinsatz, Teichstraße

Zu einem Kleinfeuer in der Teichstraße wurde die Feuerwehr alarmiert. Aus dem Garten eines Wohngrundstücks hatten Nachbarn eine stärkere Rauchentwicklung wahrgenommen und die Feuerwehr alarmiert. Der Zugführer des 2ten Zuges der Feuerwehr, der nur "um die Ecke wohnt" ist sofort zur Einsatzstelle geeilt und konnte als Ursache eine zum Grill umfunktionierte Waschmaschinentrommel ausmachen. Da die Feuerstelle unbeaufsichtigt brannte, löschte er diese kurzerhand mittels eines Gartenschlauches ab. Die Besatzung des kurz darauf eintreffenden Tanklöschfahrzeuges brauchte nicht mehr einzugreifen.




Termine:


die nächsten Sondertermine:

 

02.09. bis 04.09.2016

140 Jahre Feuerwehr Benneckenstein

näheres im internen Bereich

 

10.09. und 11.09.2016

SRHT Wochenende

 

01.10.2016

25 Jahre Sonderrettung Oberharz

näheres im internen Bereich

 

WAB-G Ausbildung:

10.09.2016, 08.00 Uhr Wache 40

(gemeinsame Ausbildung mit der Feuerwehr Seesen)




weitere Ortsfeuerwehren:


zur Berg- und Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld gehören neben der Ortsfeuerwehr Clausthal-Zellerfeld auch folgende Ortsfeuerwehren:

>>> Ortsfeuerwehr Altenau
>>> Ortsfeuerwehr Buntenbock
>>> Ortsfeuerwehr Schulenberg
>>> Ortsfeuerwehr Wildemann


Aktuelles:


Gemeinsame Übung mit der Feuerwehr Riefensbeek-Kamschlacken

 

Am 19.08.2016 fuhr die Gruppe 1 mit Rüstwagen und HLF nach Riefensbeek-Kamschlacken. Dort war für 19:00 Uhr eine gemeinsame Übung geplant.

Aufgrund eines Arbeitsunfalls war ein Waldarbeiter im Bereich der Hüfte unter einem Fichtenstamm "eingeklemmt", so die vorgegebene Übungslage

 

>>> mehr lesen und Fotos


Zeltlager 2016 - Der Jugendfeuerwehr im "Südsee-Camp"

In der Zeit vom 16.07.2016 bis zum 23.07.2016 fand das erste Stadtzeltlager der Jugendfeuerwehren der Berg- und Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld statt. Es nahmen Jugendliche aus allen 5 Wehren teil. Ziel war der Campingplatz „Südsee-Camp“ in der Lüneburger Heide.

>>>mehr lesen


1.000 Minuten unter Wasser

 

Am Sonntag den 14.08.2016 wurde anlässlich des 1000jährigen Jubiläums der Stadt Langelsheim/Harz ein Tauchrekordversuch unternommen. Es galt so viele Gerätetaucher wie möglich im Becken des Freibades gleichzeitig abtauchen zu lassen, um das Becken im wahrsten Sinne des Wortes zum brodeln zu bringen. 51 Taucher aus der Umgebung folgten dem Aufruf, unter anderem auch die Wasserrettungsgruppe der Feuerwehr Clausthal-Zellerfeld.

>>>mehr lesen


HK - 15.07.2016



Service:


 

richtiger Notruf:

die sechs "W" für den richtigen Notruf

WO ist etwas geschehen?

WAS ist geschehen? 

WIEVIELE Personen sind verletzt? 

WELCHER Art sind die Verletzungen?

WER ruft an?

WARTEN auf Rückfragen!

 

>>> mehr interessante Themen

>>> unsere Seite für Kinder