Sie sind hier: Startseite



Herzlich willkommen auf unseren Seiten!


die letzten Einsätze:


25.07.2016, 12:56 Uhr  und  19:09 Uhr

Brandeinsatz, Osteröder Straße.

Die Feuerwehr Clausthal-Zellerfeld wurde zu einem Einkaufsmarkt in der Clausthaler Innenstadt alarmiert. Dort hatte die automatische Brandmeldeanlage an einer Backstation ausgelöst. Nach dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte kontrollierten diese den gemeldeten Bereich. Sie konnten weder Feuer noch Rauch feststellen. Die Brandmeldeanlage wurde wieder in den Betriebszustand zurückgesetzt und die Einsatzstelle an die Marktleitung übergeben.


22.07.2016, 19:57 Uhr, Technische Hilfeleistung, Oberer Eschenbacher Teich

Der Rettungsdienst der KreisWirtschaftsBetriebe Goslar konnte eine erkrankte Person aus eigenen Kräften nicht zum Rettungswagen transportieren. Aus diesem Grund wurde die Feuerwehr Clausthal-Zellerfeld zur Unterstützung mit dem Stichwort „Personenrettung“ alarmiert. Der Patient musste, teils durch unwegsames Gelände, vom Uferbereich des „Oberen Eschenbacher Teiches“ über mehrere hundert Meter zum Rettungswagen im Fingerhutweg getragen werden.


21.07.2016 bis 22.07.2016 - Technische Hilfeleistungen, verschiedene Einsatzstellen

Im vorgenannten Zeitraum mussten diverse Gefahrenstellen beseitigt werden. Dazu kam teilweise auch die  Drehleiter zum Einsatz.


17.07.2016, 14:21 Uhr - Brandeinsatz, Moosholzweg.

Im "Gerontopsychiatrischen Pflegezentrum Buntenbock" hatte die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst. Die Einsatzkräfte kontrollierten den gemeldeten Brandabschnitt, konnten aber eine Ursache für die Alarmierung nicht feststellen. Die Brandmeldeanlage wurde in den Betriebszustand zurückgesetzt und die Einsatzstelle an eine Verantwortliche des Pflegezentrums übergeben.



Termine:


die nächsten Sondertermine:

 

10.09. und 11.09.2016

SRHT Wochenende

 

WAB-G Ausbildung:

10.09.2016, 08.00 Uhr Wache 40

(gemeinsame Ausbildung mit der Feuerwehr Seesen)




weitere Ortsfeuerwehren:


zur Berg- und Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld gehören neben der Ortsfeuerwehr Clausthal-Zellerfeld auch folgende Ortsfeuerwehren:

>>> Ortsfeuerwehr Altenau
>>> Ortsfeuerwehr Buntenbock
>>> Ortsfeuerwehr Schulenberg
>>> Ortsfeuerwehr Wildemann


Aktuelles:


Probealarm jetzt 2 mal monatlich!

Die Umstellung auf die landkreisweite digitale Alarmierung hatte Auswirkungen auf den monatlichen Probealarm, der seit einiger Zeit immer am 1. Samstag des Monats erfolgte. In der Praxis hat sich nun herausgestellt, dass ein Probealarm pro Monat für die digitalen Meldeempfänger und die Sirenen der Feuerwehren im Landkreis Goslar nicht ausreicht.

 

Das Kreisfeuerwehrkommando hat daher beschlossen, den Probealarm künftig am 1. und 3. Samstag des Monats auszulösen. Der Beschluss wird ab sofort umgesetzt, so dass der erste Probealarm bereits am kommenden Samstag, dem 16. Juli, im gesamten Kreisgebiet zu hören sein wird. Der nächste Probealarm erfolgt dann dem Turnus folgend am Samstag, 6. August 2016.

HK - 15.07.2016


Tag der offenen Tür in der Feuerwache

Was am heutigen 02.07.2016 anfangs nach einem verregneten Nachmittag aussah, entwickelte sich doch noch zu einer trockenen Angelegenheit. Der Wettergott ließ von Zeit zu Zeit auch mal die Sonne zwischen den Wolken vorblinzeln. Viele Besucher hatten den Weg zur Feuerwache gefunden.

>>>mehr lesen


25.06.2016   gemeinsame Ausbildungseinheit der Gefahrgutgruppen Clausthal-Zellerfeld und Langelsheim

Gegenstand des Übungsgeschehens war ein auf einem Firmengelände abgestellter Planenanhänger, der mit einem leckgeschlagenen Gefahrgutbehälter beladen war.

>>>mehr lesen



Service:


 

richtiger Notruf:

die sechs "W" für den richtigen Notruf

WO ist etwas geschehen?

WAS ist geschehen? 

WIEVIELE Personen sind verletzt? 

WELCHER Art sind die Verletzungen?

WER ruft an?

WARTEN auf Rückfragen!

 

>>> mehr interessante Themen

>>> unsere Seite für Kinder